DXC Academy
0

Unternehmen und Projekte


Internationale Unternehmen sind in einer globalen Welt ständigen Veränderungsprozessen unterworfen. Maßnahmen zu deren Bewältigung werden meist in Form von Projekten aufgesetzt. Als begrenzende Faktoren erweisen sich hierbei nicht nur die zur Verfügung stehenden Projektbudgets, sondern auch
die Erfahrungen, Fähigkeiten und Kompetenzen derjenigen, die diese Projekte initiieren und erfolgreich bewältigen sollen:
Projektmitarbeiter, Projektmanager und Auftraggeber.
Internationale Standards wie die des Project Management Institute (PMI®) helfen Unternehmen dabei, Projektmanagement-Erfahrungen, -Fähigkeiten und -Kompetenzen als Benchmark zu nutzen.

Best Practices, Projektkultur und Kompetenzen


Das Project Management Institute (PMI®) fasst in seinen veröffentlichten Standards die Best Practices zusammen, die weltweit und branchenübergreifend “auf die meisten Projekte die meiste Zeit“ anwendbar sind. Diese Standards dienen als Blaupause, um unternehmensspezifische Verfahrensweisen und Spielregeln an die moderne Weiterentwicklung des Projektmanagements anzukoppeln. Dies liefert das Grundgerüst, um die für den Unternehmenserfolg notwendige Projektkultur und damit einhergehende Projektmanagement-Kompetenzen zu entwickeln.

Ihr Nutzen


Intensive Auseinandersetzung mit dem Standard & Best Practices fördern die Weiterentwicklung der Projektmanagement-Kompetenz und unternehmensspezifischer Verfahrensweisen.

Die erfolgreiche PMI-Zertifizierung dokumentiert die Projektmanagement-Kompetenz eines Mitarbeiters auch nach außen gegenüber Kunden und Lieferanten.
Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos
188 ms